Das Österreichische Lektoratsprogramm

Das Lektoratsprogramm des OeAD ist ein Mobilitätsprogramm zum Unterricht der deutschen Sprache, der Literatur und Landeskunde Österreichs an ausländischen Universitäten. Es lädt Graduierte mit Magister-/Masterabschluss geistes- und kulturwissenschaftlicher Studienrichtungen zu einer Bewerbung ein.

Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanzeiert und vom OeAD auf der Grundlage von Förderungsvereinbarungen mit ausländischen Universitätsinstituten und Hochschuleinrichtungen durchgeführt.

Durch die mehrjährige Unterrichtstätigkeit ermöglichen Lektorate den Aufbau nachhaltiger Beziehungen zwischen Österreich und dem Gastland und bilden somit ein wichtiges Instrument österreichischer Kultur- und Wissenschaftsvermittlung im Hochschulbereich im Ausland.

Nachausschreibung 2024/25

Für eine Lektoratstätigkeit ab dem kommenden Studienjahr 2024/25 freuen wir uns noch über Bewerbungen für folgende Lektoratsstandorte:

 

Informationen zu den einzelnen Lektoratsstandorten (Anforderungen, Tätigkeitsbeschreibung) finden Sie im jeweiligen Stellenprofilen. Zusätzlich zur lokalen Entlohnung wird die Tätigkeit von österreichischer Seite gefördert (EU: bis zu 21.400 Euro/Jahr als Stipendium, Nicht-EU: 1.367 Euro monatlich in Form eines Dienstvertrags). 

 

Bewerbungsplattform: scholarships.at

Bewerbungsfrist: 9. Juni 2024

Tätigkeitsbeginn: 1. September 2024

 

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Lektorate in Form eines Auslandsstipendiums gefördert werden und während des Förderzeitraums ein Aufenthalt am Gastort vorausgesetzt wird.


Inhalte und Ziele

Piktogramm

Neben der Förderung der deutschen Sprache und der Vermittlung österreichischer Landeskunde an internationalen Gastuniversitäten beinhaltet das OeAD-Lektoratsprogramm noch vieles anderes mehr.

Weitere Informationen

Bewerbung um eine Lektoratsstelle

Piktogramm

Um als OeAD-Lektor/in an einer unserer Partneruniversitäten arbeiten zu können, müssen Sie ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren durchlaufen, im Zuge dessen Ihre fachliche Eignung geprüft wird.

Weitere Informationen

Aktuelle OeAD-Lektoratsstandorte

Piktogramm

Die derzeit rund 90 Standorte des OeAD-Lektoratsprogramms in 30 Ländern erstrecken sich über 16 Zeitzonen und vier Kontinente.

Weitere Informationen