Das Österreichische Lektoratsprogramm

Das Lektoratsprogramm des OeAD ist ein Mobilitätsprogramm zum Unterricht der deutschen Sprache, der Literatur und Landeskunde Österreichs an ausländischen Universitäten. Es lädt Graduierte mit Magister-/Masterabschluss geistes- und kulturwissenschaftlicher Studienrichtungen zu einer Bewerbung ein.

Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanzeiert und vom OeAD auf der Grundlage von Förderungsvereinbarungen mit ausländischen Universitätsinstituten und Hochschuleinrichtungen durchgeführt.

Durch die mehrjährige Unterrichtstätigkeit ermöglichen Lektorate den Aufbau nachhaltiger Beziehungen zwischen Österreich und dem Gastland und bilden somit ein wichtiges Instrument österreichischer Kultur- und Wissenschaftsvermittlung im Hochschulbereich im Ausland.

Ausschreibung 2023/24

Die aktuellen Ausschreibungen für Lektoratsstellen mit Tätigkeitsbeginn im September 2023/24 wurden bereits veröffentlicht (siehe Links auf der rechten Seite). Bewerbungen für diese Ausschreibung können zwischen 1. Dezember 2021 und 31. Jänner 2023 über die Bewerbungsplattform scholarships.at eingereicht werden.

Infoveranstaltungen für Interessierte und Bewerber/innen

Während des Bewerbungszeitraums werden mehrere (Online-)Infoveranstaltungen angeboten, bei denen es auch die Möglichkeit geben wird, sich mit derzeit tätigen Lektor/innen auszutauschen.

Sie können sich einfach zu den Veranstaltungen zuschalten. Um die einzelnen Termine besser planen zu können, sind wir aber dankbar für eine unverbindliche Anmeldung. Gerne können Sie auch an mehreren Infoveranstaltungen teilnehmen und/oder sich nur zu einem Programmblock zuschalten. Die Links werden zeitnah hier jeweils bekanntgegeben.

 

Donnerstag, 15.12.2022, 16:00-17:30 Uhr
Onlineveranstaltung über Zoom (Link folgt zeitnah)

  • Teil 1: Programmvorstellung (45 min)
  • Teil 2: Austausch mit Lektor/innen (45 min)

Mit Lektor/innen in: China, Frankreich, Großbritannien, Irland, Kosovo, Mexiko, Polen, Rumänien,...

Um eine unverbindliche Anmeldung wird gebeten!

Montag, 19.12.2022, 16:00-17:30 Uhr - Vor Ort mit virtueller Zuschaltung!

Gemeinsame Veranstaltung des Lektoratsprogramms und des Sprachassistenzprogramms.

Die Veranstaltung ist ein Pilotprojekt und findet in Hybridform statt. Wir freuen uns insbesondere über Teilnehmende vor Ort, die unsere (ehemaligen) Lektor/innen und Assistent/innen live vor Ort erleben und sich mit ihnen austauschen können.

  • Ort: OeAD, Ebendorferstraße 7, 1010 Wien - Saal 2 und 3
    Zu dieser Veranstaltung sind als Gäste (ehemalige) vor Ort Teilnehmer:innen beider Programm eingeladen, mit denen Sie sich bei Kaffee/Tee und Keksen austauschen können!
  • Mit dabei sind tätige und ehemalige Lektor/innen in Frankreich, Großbritannien, Irland, Kroatien, Polen, Rumänien, Slowakei, Spanien...
  • Virtuelle Zuschaltung zur Veranstaltung über Zoom: zoom.us / Meeting-ID: 981 7238 9418 7 Kenncode: 319358

Um eine unverbindliche Anmeldung wird gebeten!

Freitag, 20.1.2023, 10:00-11:30 Uhr
Onlineveranstaltung

  • Teil 1: Programmvorstellung (45 min)
  • Teil 2: Austausch mit Lektor/innen (45 min)

Mit Lektor/innen in: Irland, Kosovo, Kroatien, Polen, Portugal, Slowenien,...

Um eine unverbindliche Anmeldung wird gebeten!

Mittwoch, 25.1.2023, 14:00-15:30 Uhr
Onlineveranstaltung

  • Teil 1: Programmvorstellung (45 min)
  • Teil 2: Austausch mit Lektor/innen (45 min)

Mit Lektor/innen in: Italien, Spanien, Tschechien,...

Um eine unverbindliche Anmeldung wird gebeten!

Derzeit laufen außerdem noch untenstehende Nachausschreibungen für Stellen, die mit Beginn des Tätigkeitsjahres nicht besetzt werden konnten. Diese Stellen werden bereits mit dem Sommersemester 2023 nachbesetzt. Bewerbungen erfolgen in diesem Fall ausschließlich per E-Mail (siehe unten).

Nachausschreibung 2022/23

Für eine Lektoratstätigkeit ab dem Studienjahr 2022/23 freuen wir uns noch über Bewerbungen für folgende Lektoratsstandorte

Informationen zu den einzelnen Lektoratsstandorten (Anforderungen, Tätigkeitsbeschreibung) finden Sie im jeweiligen Stellenprofilen. Zusätzlich zur lokalen Entlohnung wird die Tätigkeit von österreichischer Seite gefördert (EU: bis zu 18.160 Euro/Jahr als Stipendium, Nicht-EU: bis zu 1.220 Euro monatlich in Form eines Dienstvertrags). 

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Lektorate in Form eines Auslandsstipendiums gefördert werden und während des Förderzeitraums ein Aufenthalt am Gastort vorausgesetzt wird.

Bitte beachten Sie vor der Bewerbung die Voraussetzungen für die Bewerbung um eine Lektoratsstelle.

Bewerbungsfrist: ehestmöglich

Eintrittstermin: ehestmöglich

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung samt den erforderlichen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse sowie, falls vorhanden, Empfehlungsschreiben) ausschließlich per E-Mail an


Inhalte und Ziele

Piktogramm

Neben der Förderung der deutschen Sprache und der Vermittlung österreichischer Landeskunde an internationalen Gastuniversitäten beinhaltet das OeAD-Lektoratsprogramm noch vieles anderes mehr.

Weitere Informationen

Bewerbung um eine Lektoratsstelle

Piktogramm

Um als OeAD-Lektor/in an einer unserer Partneruniversitäten arbeiten zu können, müssen Sie ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren durchlaufen, im Zuge dessen Ihre fachliche Eignung geprüft wird.

Weitere Informationen

Aktuelle OeAD-Lektoratsstandorte

Piktogramm

Die derzeit 100 Standorte des OeAD-Lektoratsprogramms in 31 Ländern erstrecken sich über 16 Zeitzonen und vier Kontinente.

Weitere Informationen