EURAXESS – Researchers in Motion

Logo Euraxess © Euraxess

Euraxess – Researchers in Motion ist das Portal für Mobilität und Karriere in der Forschung. Euraxess unterstützt die Mobilität und Karriere von Forscher/innen und trägt somit zur Rolle Europas als hervorragender wissenschaftlicher Forschungsstandort bei. Neben einer europaweiten Datenbank mit Jobangeboten, Stipendien und Förderungen finden Sie Tools zur Karriereentwicklung sowie viele praktische Informationen für die Organisation eines Forschungsaufenthaltes im europäischen Forschungsraum.

Was wir für mobile Forscher/innen und Institutionen tun

 

Der OeAD ist Partner in diesem europäischen Netzwerk. Wir agieren wie auch die Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) als österreichische Bridgehead-Organisation und Euraxess Centre, die OeAD-Regionalbüros sowie die OeAD-Wohnraumverwaltung als Euraxess Centres. Der OeAD betreut die nationale Euraxess-Website www.euraxess.at.

Wir bieten

 

  • Information und Beratung in den Bereichen
    • Stipendien und Forschungsförderung
    • Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen
    • Arbeitsbewilligungen
    • Unterkunft
  • Betreuung der Vernetzungsplattform Euraxess Meeting Point Vienna. Die Plattform bietet verschiedene Tools zum Informations- und Erfahrungsaustausch und hat die verstärkte soziale Integration von internationalen PhD-Studierenden, Forscher/innen und Lehrenden in Wien zum Ziel.
  • Mitarbeit in den EU-Projekten "Euraxess TOP III" und Euraxess TOP IVBRiDGE II und Euraxess Hubs mit folgenden Schwerpunkten:
     
    • Dual Career Service
      Der Bericht „An Analysis of Dual Career and Integration Services (DCIS)“ wurde im Rahmen des Projekts Euraxess TOP III erstellt mit dem Ziel, Best-Practice-Beispiele zu analysieren und auszutauschen. Der Bericht bildet die Landschaft von DCIS in sechs europäischen Ländern (Österreich, Dänemark, Deutschland, Niederlande, Norwegen, Schweiz) ab und enthält eine Reihe von allgemeinen und lokalen Empfehlungen für diejenigen, die mit DCIS arbeiten oder gerade erst mit der Implementierung von Diensten beginnen.
      Der OeAD koordiniert im Projekt Euraxess TOP IV die Expert/innengruppe für „Dual Careers and Social Integration“. Ab September 2019 werden halbjährlich Webinare zu diesem Thema angeboten.
    • Lokale Vernetzung von internationalen und lokalen Forscher/innen sowie ihren Partner/innen und FamilienEuraxess Meeting Point Vienna
    • Initiativen für geflüchtete Forscher/innen
      Die Projektergebnisse wurden nun in einem Guide zur Arbeitsmarktintegration geflüchteter Forscher/innen: Guide on Labour Market Integration of Refugee Researchers (nur in Englisch verfügbar) veröffentlicht. Der Leitfaden bietet hilfreiche Informationen zur Integration in den europäischen Arbeitsmarkt sowie Instrumente und Ressourcen für Mitarbeiter/innen in Wissenschaft und Forschung, die geflüchtete Forscher/innen betreuen. Darüber hinaus findet man auf Services for Refugee Researchers in Austria auch weitere Informationen in Bezug auf den österreichischen Arbeitsmarkt sowie zu Hochschulbildung für Geflüchtete.
    • Network Call (Organisation von nationalen Euraxess-Veranstaltungen und -Aktivitäten, Study Visits, Trainings für Euraxess-Mitglieder)
    • Gender (Schwerpunkt im Projekt Euraxess Hubs ab September 2021)