SaferInternet in der Schule und Zuhause für Erziehungsberechtigte

WebinarJugendSchule

Die digitale Welt spielt in der heutigen Zeit für Kinder und Jugendliche eine äußerst wichtige Rolle.

Die Geräteinitiative „Digitales Lernen“ wird dazu beitragen, dass zahlreiche Schüler/innen der 5. und 6. Schulstufen Zugang zu einem eigenen digitalen Endgerät erhalten. Das bietet zahlreiche Chancen für das Lernen. Damit diese Chancen auch gut genutzt werden können, kommt Erziehungsberechtigten hier eine wesentliche Rolle zu.

Dieses Webinar soll eine Übersicht zu einem sicheren, kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien aufzeigen. Die Initiative SaferInternet ist hierbei ein anerkannter Vorreiter und vermittelt die Inhalte durch erfahrene Referent/innen. Damit Sie Ihr Kind besser verstehen, begleiten und unterstützen können, erfahren Sie in diesem Webinar außerdem mehr über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit digitalen Endgeräten.

Das BMBWF, Saferinternet.at und der OeAD bieten dieses Webinar für Eltern und erwachsene Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Referierende Expertin:

  • DI Barbara Buchegger, M.Ed. (Saferinternet.at)

Sie möchten Ihre Webinar-Teilnahme als Lehrer/innen-Fortbildungszeit geltend machen?

So einfach geht's:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie an der PH Oberösterreich immatrikuliert sind (wie das funktioniert können Sie hier nachlesen),
  • nennen Sie uns bei der Webinar-Anmeldung auch die Schule, an der Sie unterrichten,
  • erlauben Sie uns bei Ihrer Anmeldung die Weiterleitung Ihrer Daten an die PH OÖ und
  • füllen Sie bei der Veranstaltung selbst das Teilnahmeformular aus (nähere Informationen dazu bekommen Sie direkt in der Veranstaltung).

Sie können sich über diesen Link zur Veranstaltung anmelden.

26. January 2022 17:00 to 18:30 Online Export Event as iCal