Datenschutz

Die OeAD-GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle informieren, welche personenbezogenen Daten wir in Bezug auf Ihren Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Name, Anschrift und E-Mail Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer/innen einer Site), fallen nicht darunter.

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich allerdings z. B. für einen unserer Newsletter registrieren, Informationsmaterial anfordern oder sich zu einer Veranstaltung anmelden, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen wie Ihrer E-Mail-Adresse. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten bekannt geben. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Österreich. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Sie können die Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Hierfür senden Sie bitte eine E-Mail an: website@oead.at

Datenweitergabe

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb der Organisation. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben vorher Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt.

Newsletter

Wenn Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden, senden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink. Erst nachdem Sie diesen Bestätigungslink aktiviert haben, erhalten Sie den jeweiligen Newsletter (Double Opt-in). Im Zusammenhang mit der Anmeldung zum Newsletter erhobene Daten geben wir nur an Dritte weiter, wenn dies für den Versand des Newsletters technisch erforderlich ist.

Sollten Sie einen der Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich  jederzeit abmelden. Hierzu klicken Sie einfach auf den Abmeldelink, der in jedem unserer Newsletter vorhanden ist. Im Anschluss werden Sie keine weiteren Newsletter von uns erhalten.

Tracking und Analysedienste

Wir verwenden den Web-Analysedienst Piwik, um Analysen zur Nutzung unserer Websites zu erstellen. Mit diesem Analysedienst können wir das Online-Verhalten in Bezug auf Zeit, geografische Lage, Art und Betriebssystem des verwendeten Geräts (PC, Laptop, Tablet, Handy), verwendeter Browser und Nutzung der Webseiten analysieren. Dadurch können wir das Informationsangebot für die Benutzer/innen sowie die Ansicht auf verschiedenen Geräten (PC, Laptop, Tablet, Handy) und Browsern optimieren. Diese Information wird über Web Beacons und/oder Cookies gesammelt.

Web Beacons sind kleine Grafiken auf Websites, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdateien-Analyse ermöglichen, die für statistische Auswertungen verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien und dienen dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer/innen unserer Website zu ermitteln.

Die dadurch erzeugten Informationen, einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse in anonymisierter Form (z. B. 192.168.xxx.xxx – die letzten sechs Stellen werden nicht angezeigt) werden an unseren Server übertragen und zu Analysezwecken gespeichert. Sie werden nicht mit personenbezogenen Daten verbunden. Die Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu gewissen Funktionseinschränkungen der Webseite führen.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung Ihrer Besucher/innen-Daten nicht einverstanden sind, können Sie dies mit der folgenden Option jederzeit deaktivieren. In Ihrem Browser wird dazu ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie abgelegt.

Widerspruch