Bildung in Europa und weltweit

Der OeAD ist die zentrale Servicestelle für europäische und internationale Mobilitäts- und Kooperationsprogramme in Bildung, Wissenschaft und Forschung. Seit über 60 Jahren stehen wir im Dialog mit Studierenden, Forscher/innen und Lehrenden sowie Personen in der Schul-, Berufs-, Erwachsenen- und Hochschulbildung. Wir schlagen Brücken zwischen österreichischen Bildungsinstitutionen und Einrichtungen auf der ganzen Welt.

Erasmus+ Next Generation

Erasmus+, das erfolgreiche EU-Programm in den Bereichen Bildung, Jugend und Sport wird für die Jahre 2021-2027 fortgeführt. Erasmus+ bietet Mobilitäts- und Kooperationsmöglichkeiten in der Hochschulbildung, beruflichen Aus- und Weiterbildung, Schulbildung, (einschl. frühkindlicher Betreuung, Bildung und Erziehung), Erwachsenenbildung und Jugendarbeit.

Erasmus+ unterstützt Prioritäten und Aktivitäten, die im europäischen Bildungsraum, dem Aktionsplan für digitale Bildung und der europäischen Kompetenzagenda festgelegt sind. Erasmus+ setzt die EU-Jugendstrategie 2019–2027 um und leistet einen Beitrag zur Umsetzung der Grundsätze für ein starkes soziales Europa, das gerecht und inklusiv ist und Chancen für alle bietet.

Wen Erasmus+ Bildung fördert

Beteiligen können sich alle Akteure im Bildungs- und Jugendbereich: Junge Menschen, Schülerinnen und Schüler, Lehrlinge, Studierende, Graduierte, Lehrkräfte und Personal, Schulen, Hochschulen, Einrichtungen der beruflichen Aus- und Weiterbildung und der Erwachsenenbildung sowie aus dem Jugendbereich, Unternehmen, Sozialpartner, Behörden, Personalabteilungen, Bibliotheken, Gemeinnützige Organisationen oder Einrichtungen, Nicht-Regierungs-Organisationen (NROs), europäische Jugend-NROs sowie informelle Gruppen junger Menschen und viele mehr. Die Fördermöglichkeiten inkludieren Berufspraktika, Studieren im Ausland sowie europaweite Fortbildungs- und Lehraufenthalte, Jugendbegegnungen und Fachkräftemobilitäten im Jugendbereich. Gefördert werden außerdem Projektpartnerschaften zwischen Institutionen.

Der OeAD betreut als nationale Agentur den Bereich Erasmus+ in Österreich.

Internationale Mobilität

Neben Erasmus+ bietet der OeAD Studierenden und Forscher/innen eine breite Palette an Möglichkeiten für internationalen Austausch. Der Bereich Mobilitätsprogramme, bilaterale und multilaterale Kooperation wickelt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) eine Reihe von Outgoing-Stipendienprogrammen ab.