Gremien

Der 1961 gegründete Verein ÖAD wurde per 1. Jänner 2009 zur OeAD-GmbH. Ziel ist die Durchführung von Maßnahmen der europäischen und internationalen Kooperation im Bereich der Wissenschaft und Forschung sowie der Erschließung der Künste, der Hochschulbildung, der Bildung und der Ausbildung. Sämtliche Geschäftsanteile der OeAD-GmbH stehen im Eigentum des Bundes. Zur Ausübung der Gesellschafterrechte an der OeAD-GmbH ist die Bundesministerin/der Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Die Gremien der OeAD-GmbH setzen sich zusammen aus:

Aufsichtsrat der OeAD-GmbH

  1. Vorsitzender (ernannt vom Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung)
    SC Mag. Elmar Pichl
  2. Stellvertretender Vorsitzender (auf Vorschlag des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung):
    GL Mag. Hanspeter Huber
  3. Auf Vorschlag des Bundesministeriums für Finanzen:
    MR MMag. Bernhard Mazegger
  4. Auf Vorschlag der Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres
    Botschafterin Dr. Teresa Indjein
  5. Auf Vorschlag der UNIKO:
    Univ.-Prof. DI Dr. Edeltraud Hanappi-Egger
  6. Auf Vorschlag der Österreichischen Fachhochschul-Konferenz:
    Mag. Kurt Koleznik
  7. Auf Vorschlag des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung aus dem Kreis der Rektorinnen und Rektoren öffentlicher und anerkannter privater Pädagogischer Hochschulen:
    Prof. Mag. Dr. Marlies Krainz Dürr
  8. Ernannt vom Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung nach Anhörung der Österreichischen Universitätenkonferenz:
    Univ.-Prof. Mag. Dr. Barbara Sporn
  9. Mitglieder aus dem Bereich der betrieblichen Arbeitnehmer/innenvertretung:
    Mag. Franz Salchenegger
    Eva Weixler, BA, MA
    Mag. Bernhard Muzik
    Harald Malainer

Kuratorium der OeAD-GmbH

  1. Vorsitzender
    O.Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Wolfhard Wegscheider
    Montanuniversität Leoben
  2. Stellvertretender Vorsitzender:
    Ing. Mag. Christian Krenthaller
    Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
  3. jedes Bundesland:
    Burgenland: Mag. Georg Pehm | FH Burgenland
    Kärnten: Mag. Dr. Otto Prantl | Amt der Kärntner Landesregierung
    Niederösterreich: Mag. Wolfgang Hochgerner | Abteilung Kultur und Wissenschaft
    Oberösterreich: HR Mag. Walter Winetzhammer | Abteilung Wirtschaft und Forschung
    Steiermark: Mag. Michael Teubl | Amt der steiermärkischen Landesregierung
    Salzburg: Dr. Peter Gutschner | Amt der Salzburger Landesregierung
    Tirol: Dr. Paul Gappmaier | Amt der Tiroler Landesregierung
    Vorarlberg: HR Mag. Gabriela Dür | Amt der Vorarlberger Landesregierung
    Wien: Mag. Daniel Löcker, MA | MA 7 - Kulturabteilung der Stadt Wien
  4. Bundesministerin für Europa, Integration und Äußeres:
    Gesandte Dr. Denise Quistorp
  5. Bundesminister für Finanzen:
    Dr. Barbara Schaller
  6. Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung:
    Mag. Jürgen Horschinegg
    Dr. Nikolaus Douda
    Dr. Andrea Dorner
  7. Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung:
    AL Mag. Manuela Fried
    Dr. Christoph Ramoser
    MR Dr. Heinz Kasparovsky
    AL Mag. Heribert Buchbauer
  8. Österreichische Universitätenkonferenz:
    Mag. Dr. Andrea B. Braidt | Akademie der bildenden Künste Wien
    Univ.-Prof. Dr. Peter Loidl | Medizinische Universität Innsbruck
    Ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Polaschek | Karl Franzens Universität Graz
    Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.h.c.mult Bernhard Hofmann-Wellenhof | Technischen Universität Graz
    Ao Univ.-Prof. Dr. Sylvia Hahn | Universität Salzburg
    Univ.-Prof. Dr. Anita Rieder | Medizinische Universität Wien
    Univ.-Prof. Dr. Friedrich Roithmayr | Johannes Kepler Universität Linz
  9. Österreichische Fachhochschul-Konferenz:
    N.N. | Präsident der Österreichischen Fachhochschul-Konferenz
    Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch | FH Kufstein, Tirol
    Prof. (FH) Mag. Eva Werner | IMC FH Krems
  10. Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung aus dem Kreis der Rektorinnen und Rektoren öffentlicher und anerkannter privater Pädagogischer Hochschulen
    Dr. Katharina Soukup-Altrichter | Vizerektorin der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich
  11. Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft:
    N.N.
  12. Österreichische Industriellenvereinigung:
    Mag. Sonja Lengauer
  13. Wirtschaftskammer Österreich:
    MMag. Rudolf Lichtmannegger
  14. Bundesarbeitskammer:
    Mag. Bernhard Horak
  15. Österreichischer Gewerkschaftsbund:
    Mag. Isabelle Ourny
  16. Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs:
    Dipl.-Ing. Herbert Bauer
  17. Auskunftsperson:
    SC Mag. Elmar Pichl | Vorsitzender des Aufsichtsrates der OeAD-GmbH | Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
  18. Privatuniversitäten:
    Mag. Christian Hoffmann

Strategiebeirat der OeAD-GmbH

SC Mag. Barbara Weitgruber M.A. (Chicago)
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Mag. Jürgen Schick
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Vizerektorin Mag. Berta Leeb
Private Pädagogische Hochschule Linz

Gesandter Mag. Dr. Marcus Bergmann
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres

Dr. Peter Schlögl
öibf (Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung)

Ao.Univ. Prof. Dr. Sylvia Hahn
Universität Salzburg

Mag. Joachim Heinzl
Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO)

SC Mag. Elmar Pichl
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

OeAD-GmbH

+43 1 534 08 0

Ebendorferstraße 7
1010 Wien