Der OeAD

Der OeAD ist Österreichs Agentur für Bildung und Internationalisierung.

Seit sechzig Jahren beraten, fördern und vernetzen wir mit unseren zukunftsorientierten Programmen Menschen und Institutionen aus Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur. Als Agentur der Republik Österreich leisten wir damit einen Beitrag zur inklusiven, gleichberechtigten und hochwertigen Bildung. Wir arbeiten in Österreich, Europa und internationalen Schwerpunktländern.

Der OeAD ist dabei Schnittstelle zu Bildungsangeboten für alle Lebensphasen – von Kindergarten und Schule über Hochschule und Wissenschaft bis zu beruflicher Bildung und Erwachsenenbildung. Unser wichtigstes Werkzeug ist europäischer und internationaler Austausch, länderübergreifende Mobilität, die wir fördern und an Schlüsselstellen operativ unterstützen. So ist der OeAD als nationale Agentur unter anderem für die Umsetzung von Erasmus+ und des Europäischen Solidaritätskorps in Österreich verantwortlich.

  • Wir unterstützen die Entwicklung persönlicher Kompetenzen für das Leben in der digitalisierten und globalisierten Welt.
  • Wir engagieren uns für die internationale Positionierung Österreichs als international orientierter Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsstandort.
  • Wir stärken die Innovationskompetenz von Bildungssystemen und Institutionen.

Mit unserer Arbeit unterstützen wir die Republik Österreich, den großen Herausforderungen und umfassenden Veränderungen der Zeit im Sinne des UN-Aktionsplanes „Transformation unserer Welt: Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ gerecht zu werden und den Wirtschafts- und Beschäftigungsstandort Österreich zu stärken. Der OeAD ist eine gemeinnützige GmbH des Bundes. Seine Aktivitäten sind dotiert von der Republik Österreich, insbesondere von BMBWF, BKA, der ADA sowie der Europäischen Kommission.