Prix Ars Electronica - u19-create your world

Wer kann mitmachen:

Mitmachen können alle, die nicht älter als 19 Jahre alt sind (Stichtag = Einreichschluss im März 2022) und in Österreich leben. Teilnehmen dürfen sowohl Einzelpersonen als auch Projektgruppen. Arbeiten, die im Rahmen von Schulprojekten entstanden sind, können ebenfalls eingereicht werden.

Was ist Prix Ars Electronica - u19-create your world:

"u19–create your world" ist die österreichweite Wettbewerbskategorie des Prix Ars Electronica für junge Menschen bis 19 Jahre. Gefragt sind Ideen und Projekte, die individuelle Anliegen und aktuelle Themen aus den Bereichen Kunst, Technologie und Gesellschaft mit eigenen Methoden und selbst gewählten Werkzeugen und Materialien zum Ausdruck bringen.

Der Wettbewerb ist bewusst sehr offen gehalten: Games, Filme, Visualisierungen, Podcasts, Musikstücke, Sound Installationen, Zeichnungen, Geschichten, Software, Hardware, Prototypen, Konzepte, Gedichte und vieles mehr sind willkommen. Genau richtig sind kreative und auch kritische Projekte, sowie zündende Ideen, die die Welt von morgen mitgestalten! Der Wettbewerb teilt sich in zwei Unterkategorien auf. Eingereicht werden können bei:

Wie wird bewertet:

Die Preise werden von einer fünfköpfigen Fachjury vergeben.

Was gibt es zu gewinnen:

Insgesamt werden in allen Altersgruppen zehn Projekte ausgezeichnet und über 8.000 EUR Preisgeld vergeben. Der Hauptpreis wird mit der Goldenen Nica mit 3.000 EUR ausgezeichnet. Weiters werden noch 13 Anerkennungen vergeben.

Alle eingereichten Projekte bekommen ein schriftliches Feedback der Jury, woraus man sich Tipps und Inspiration für das nächste Projekt holen kann. Außerdem werden zusätzlich unter allen Einreicherinnen und Einreichern eine Reihe von Auftragsarbeiten, Workshops und Reisen für Projektpräsentationen vergeben.

Zeitplan:

Einreichfrist: ganzjährig

Der OeAD ist Kooperationspartner von Prix Ars Electronica - u19-create your world.

Zur Website u19-create your world