Sparkling Science-Challenge: Austellungseröffnung im BMBWF

10. September 2019 Public ScienceSchoolResearcher
Die Bundesministerin sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung stehen gemeinsam mit Lehrkräften und Schülerinnen/Schülern aufgereiht auf einer Treppe und Blicken nach oben in die Kamera.
Am 9. September eröffnete Dr. Iris Rauskala, Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Ausstellung mit den Siegerbildern der Sparkling Science-Challenge! Forschende, Lehrkräfte und Schülerinnen und Schülern hatten dabei die Gelegenheit, der Bundesministerin ihre Projekte persönlich vorzustellen.

Von 1. April bis 30. Juni 2019 waren alle, die an einem Sparkling Science-Projekt beteiligt waren, eingeladen, Fotos von ihrer Mitarbeit mit dem Hashtag #sparklingscience zu posten. Eine Jury wählte jeden Monat (April, Mai, Juni) die drei spannendsten Fotos aus.

Seit August hängen diese neun bereits gekürten Bildern nun im Rahmen einer kleinen Ausstellung vor dem Büro von Dr.in Iris Rauskala, Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Am 9. September 2019 feierten rund 50 Forschende, Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Bundesministerin die Eröffnung der Ausstellung.

Im Rahmen des Sparkling Science-Kongresses am 7. Oktober 2019 auf der TU Wien findet das Finale der Social Media Challenge statt: Die Besucherinnen und Besucher küren dann vor Ort das Gewinner-Bild. Als Hauptpreis wartet eine Kamera von Canon.