eTwinning-Seminar "Misinformation about climate change" in Frankreich

Europäische ProgrammeSchule

Von voraussichtlich Freitag, 19. November bis Sonntag, 21. November findet in Frankreich (tbc) ein eTwinning-Seminar zum Thema "Desinformation über den Klimawandel" statt. Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über eTwinning, die größte Plattform für Schulen in Europa, zu erfahren. Tauschen Sie sich mit anderen Pädagog/innen aus europäischen Ländern aus und knüpfen Sie neue Kontakte für eine länderübergreifende Kooperation Ihrer Bildungseinrichtung.

Zielgruppe: Lehrkräfte der Sekundarstufe, Lehrkräfte berufsbildender Schulen, eTwinning-Anfänger/innen

Veranstaltungsort: tbc, Frankreich

Veranstaltungszeiten: Nähere Informationen folgen

Bewerbung: Interessierte Lehrkräfte können sich über das eTwinning-Mobilitätsportal bis 29. Oktober 2021 bewerben. Die Anträge werden nach Einsendeschluss in der nationalen Agentur für Erasmus+ evaluiert und die Antragsteller/innen über das Ergebnis des Auswahlverfahrens per E-Mail benachrichtigt. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Bewerbungsmodalitäten.

Klimafreundliches Reisen: eTwinning möchte einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Denken Sie deswegen bitte bei Ihrer Bewerbung daran, für Ihre Anreise nach Möglichkeit - besonders bei kurzen Strecken - umweltschonende Verkehrsmittel wie Bus und Bahn zu benutzen.

Kostenübernahme: Für die ausgewählten Antragsteller/innen übernimmt die nationale Agentur für Erasmus+/eTwinning die Teilnahmegebühr (inkl. Übernachtungskosten) und leistet einen Zuschuss zu den Reisekosten.

Bewerbungsschluss: 29. Oktober 2021

Ansprechperson: Katrin Handler

19. November 2021 to 21. November (full day) Frankreich eTwinning-Frankreich Export Event as iCal