VERSCHOBEN: Social Media für Citizen-Science-Projekte

Specialist EventPublic ScienceResearcher

Als Vorsichtsmaßnahme aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation wird diese Veranstaltung vorerst nicht stattfinden! Das Zentrum für Citizen Science sucht nach einem Ersatztermin.

Es gibt viele Gründe, Social Media für das eigene Citizen-Science-Projekt einzusetzen. Die Verwendung von Snapchat, Facebook, Instagram, Twitter, TikTok & Co. stellt Projektleitende und Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter aber auch vor Herausforderungen. Bei einem sich ständig weiterentwickelnden Feld ist es nicht immer einfach, den Überblick über die Vielzahl an Kanälen und deren Möglichkeiten und Grenzen zu bewahren.

Der OeAD mit seinem Zentrum für Citizen Science möchte Forschenden durch diese Veranstaltung Werkzeuge an die Hand geben, um mit Hilfe von Social Media ihren Citizen-Science-Projekten mehr Sichtbarkeit zu verschaffen und eine effektive Kommunikation mit den eigenen Zielgruppen zu erreichen. Die eingeladenen Expertinnen und Experten geben theoretische Inputs und präsentieren Best-Practice-Beispiele für gelungene Social-Media-Auftritte und erfolgreiches Community Management.

Weitere Informationen

15. April 2020 14:00 to 16:00  | Ebendorferstraße 7, 1010 Wien Zentrum für Citizen Science Export Event as iCal