ERC Annual Event 2022 - Citizen Science and Frontier Research

Citizen Science

Citizen Science spielt eine wichtige Rolle bei der Förderung des öffentlichen Engagements in der Forschung und bei der Bewältigung von Problemen der realen Welt. Forschung, die Bürgerinnen und Bürger einbezieht und ihnen einen besseren Einblick in den wissenschaftlichen Prozess ermöglicht, kann zu mehr Vertrauen in die Wissenschaft im Allgemeinen führen. Auch unsere ökologischen, gesundheitlichen, sozialen, wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen erfordern, dass Wissenschaftler/innen, Bürger/innen, politische Entscheidungsträger/innen und generell ein breiteres Spektrum von Interessengruppen neue Wege der Zusammenarbeit finden.

Durch den Austausch von Erfahrungen und bewährten Verfahren innerhalb und zwischen den Wissenschaftsbereichen sollen die folgenden Herausforderungen für Wissenschaftler/innen und Bürger/innen angegangen werden:

  • Beteiligung und Motivation: Was sind die Hauptgründe für Forschende, mit Bürger/innen zusammenzuarbeiten, und für Bürger/innen, sich an der Wissenschaft zu beteiligen?
  • Strategien für das Engagement: Was sind die besten Wege, um eine Beteiligung zu erreichen und über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten? Wie können Praxisgemeinschaften geschaffen werden, die Engagement und Lernen fördern?
  • Qualität und Wirkung: Welche Art von Wissen kann generiert werden und nach welchen Standards? Ist die Einbindung der Bürger/innen ein Weg, um die Qualität der Wissenschaft zu verbessern, oder nur, um die Wirkung der Wissenschaft in der breiteren Gesellschaft zu erhöhen?

Diese Fragen und mehr können bei der Konferenz diskutiert werden.

Registrierung

7. Dezember 2022 09:00 bis 15:30 Veranstaltung im iCal-Format speichern