Sparkling Science wirkt weiter! - Neue Unterrichtsmaterialien zu Technik und Informatik

FachveranstaltungSchulePublic Science

Im Rahmen des Forschungsprogramms Sparkling Science wurden in den vergangenen Jahren knapp 300 Forschungsprojekte gefördert, in denen Schülerinnen/Schüler und Lehrpersonen aktiv als Forschende eingebunden waren. Dank dieser Kooperationen zwischen Forschungsinstitutionen und Schulen entstanden zahlreiche didaktische Konzepte und Unterrichtsmaterialien, die auch losgelöst von konkreten Projektstrukturen im Unterricht eingesetzt werden können. Diese Materialien aus österreichischen Forschungsprojekten lernen Lehrpersonen unterschiedlicher Disziplinen in der Seminarreihe, die von der PH-Wien in Kooperation mit dem OeAD organisiert wird, kennen und nutzen.

Die letzte Fortbildung der Seminarreihe am 21. März 2021 bietet Lehrpersonen die Möglichkeit, solche Konzepte und Materialien aus den Bereichen Technik und Informatik kennenzulernen und damit ihr methodisches Repertoire für den forschend-entdeckenden bzw. wissenschaftspropädeutischen Unterricht zu erweitern.

Die Anmeldung erfolgt via E-Mail an sandra.reitbrecht@phwien.ac.at. Interessierte Lehrpersonen müssen für die Teilnahme im Vorfeld die Genehmigung durch die Direktion einholen und diese bei der Anmeldung in "cc" setzen.

21. März 2021 09:00 bis 15:30 Online Pädagogische Hochschule Wien in Kooperation mit dem OeAD Veranstaltung im iCal-Format speichern