eTwinning-Donauraumkonferenz

FachveranstaltungSeminarEuropäische ProgrammeSchule

Am 13. und 14. Juni 2019 findet in Wien, Österreich ein eTwinning-Seminar unter dem Titel „Learning, teaching, exchanging – school cooperations in the Danube Region“ statt.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an alle an dem Thema interessierten Pädagog/innen der Sekundarstufe.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus den Donauraumländern, das Kennenlernen von Beispielen guter Praxis, die Anbahnung zukünftiger grenzüberschreitender Projekte und das Kennenlernen der eTwinning-Plattform unter fachlicher Anleitung. Die zweitägige Veranstaltung findet im Europahaus in Wien statt. Das Programm wird mit einem kulturellen Ausflug inkl. Abendessen auf der Donau abgerundet.

Sprache: Englisch

Bewerbung: Interessierte Lehrkräfte können sich über das eTwinning-Mobilitätsportal bis 03. Juni 2019 bewerben. Die Anträge werden nach dem Einsendeschluss in der Nationalagentur evaluiert und die Antragsteller/innen werden über das Ergebnis des Auswahlverfahrens danach per E-Mail benachrichtigt. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Bewerbungsmodalitäten.

Kostenübernahme: Für die ausgewählten Antragsteller/innen übernimmt die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning die Teilnahmegebühr (inkl. Übernachtungskosten) und leistet einen Zuschuss zu den Reisekosten.

Bewerbungsschluss: 03. Juni 2019

Ansprechperson:

13. Juni 2019 bis 14. Juni (ganztägig) Europahaus, Wien eTwinning-Österreich Veranstaltung im iCal-Format speichern