eTwinning-Seminar in Bad Honnef

#Seminar#Fachveranstaltung#Europäische Programme#Schule

Vom 27. bis 29. September 2018 findet in Bad Honnef, Deutschland das deutschsprachige eTwinning-Kontaktseminar speziell für Pädagog/innen der Primarstufe unter dem Titel „Europäische Partnerschaftsprojekte in Kindergarten und Grundschule“ statt. Zielgruppe: Kindergartenpädagog/innen und Pädagog/innen der Primrastufe, welche interessiert sind ein eTwinning-Projekt zu starten. Kurzbeschreibung des Seminars: Das Seminar bietet die äußert seltene Möglichkeit mit deutschsprechenden Pädagog/innen aus ganz Europa in Kontakt zu treten und langfristige Netzwerke aufzubauen. Den Teilnehmer/innen werden im Zuge dieses Seminars die eTwinning-Plattform als Bestandteil von Erasmus+ näher kennenlernen. Dabei sollen informative und lehrreiche Vorträge sowie Workshops den Weg zu einer Projektkooperation ebnen. Weiters werden den Teilnehmer/innen weitere Online-Tools für Projektarbeiten in der Schule bzw. im Kindergarten vorgestellt. Sie können sich auf drei spannende Seminartage am Rhein freuen.

Sprache: Deutsch

Bewerbung: Interessierte Lehrkräfte können sich mit dem Antragsformular bis 17.08.2018 bewerben. Das Antragsformular bitte auf dem Postweg an die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning schicken. Die Anträge werden nach dem Einsendeschluss in der Nationalagentur evaluiert und die Antragsteller/innen werden über das Ergebnis des Auswahlverfahrens danach schriftlich benachrichtigt.

Kostenübernahme: Für die ausgewählten Antragsteller/innen übernimmt die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning die Konferenzgebühr (inkl. Übernachtungskosten) und leistet einen Zuschuss zu den Reisekosten. Nähere Informationen zu den Bewertungskriterien und der Kostenübernahme finden Sie in den Bewerbungsmodalitäten.

Bewerbungsschluss: 17.08.2018

Ansprechperson:

27.09.–29.09. (ganztägig) Bad Honnef, Deutschland eTwinning NSS Deutschland Veranstaltung im iCal-Format speichern