Summer School Alternative Economic and Monetary Systems (AEMS)

Vom 25. Juli – 10. August 2018 wird die OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH unter dem Arbeitstitel "Alternative Economic and Monetary Systems" zum fünften Mal eine eigene Sommeruniversität in Kooperation mit der Gemeinwohl-Ökonomie veranstalten. Auf akademischer Ebene unterstützen die Universität für Bodenkultur Wien, die Technische Universität und die FH Burgenland das Projekt, weitere Partner sind die Initiative Wachstum im Wandel des Österreichischen Lebensministeriums und der Beauftragte der Stadt Wien für Universitäten und Forschung.

Thematischer Ausgangspunkt ist die Frage nach alternativen und innovativen Modellen eines nachhaltigen Finanz- bzw. Wirtschaftssystems. In Vorträgen, Workshops und hochkarätig besetzten Diskussionsrunden werden die TeilnehmerInnen neue Ideen und frische Ansätze kennenlernen und eventuell bereits Bekanntes vertiefen können.

Weitere Informationen

25.07.–10.08. (ganztägig) Wien OeAD-WohnraumverwaltungsgmbH Veranstaltung im iCal-Format speichern