Higher KOS

Das Higher-KOS-Stipendium ermöglichte Graduierten und Postdocs, die an öffentlichen Universitäten im Kosovo angestellt waren, einen Forschungsaufenthalt in Österreich. Das Nachfolgeprogramm HERAS wird in Kürze mit allen Details zu Stipendienbewerbung und -leistung veröffentlicht.

Informationen zum Higher KOS Projekt (Promoting Institutional Development in Higher Education and Research in Kosovo)

Die OeAD-GmbH wickelte gemeinsam mit WUS-Austria als Projektkoordinator und dem ZSI das Projekt „Higher KOS – Promoting Institutional Development in Higher Education and Research in Kosovo“ ab, welches zu größten Teilen aus Mitteln der ADA finanziert wurde. Projektbeginn war Dezember 2011, das Projekt lief bis Ende 2014. Der OeAD war für die Ausschreibung und Abwicklung eines Stipendienprogrammes für Doktoranden und Post docs verantwortlich.