HERAS Scholarship Programme

Das HERAS Stipendienprogramm ermöglicht (angehenden) PhD-Studierenden und PostDocs einen Studien-/Forschungsaufenthalt in Österreich. Die Förderung wendet sich an Angestellte an öffentlichen Hochschulen im Kosovo, die ein PhD-Studium oder einen PostDoc Aufenthalt in Österreich anstreben.

Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in Österreich oder einer anderen Hochschule außerhalb Kosovos im PhD studieren, können sich nur zur Fertigstellung Ihres Dissertationsvorhabens bewerben (maximal 18 Monate), wenn sie eine starke Anbindung an ihre Heimatinstitution im Kosovo nachweisen können.

Stipendienhöhe und Altersgrenze:

  • PhD Studierende: € 1.050,-/Monat; max. 35 Jahre (bei anrechenbaren Betreuungszeiten 40 Jahre)
  • PostDocs: € 1.150,-/Monat; max. 40 Jahre bzw. max. 5 Jahre nach Verleihung des PhD-Degrees

Einreichfrist: 31.01.2018

Zur Antragstellung

Die OeAD-GmbH wickelt gemeinsam mit WUS-Austria als Projektkoordinator und dem ZSI das Projekt „HERAS – Higher Education Research and Applied Science in Kosovo“ ab, welches zu großen Teilen aus Mitteln der ADA finanziert wird. Eine Ko-Finanzierung stammt vom MEST (Ministry of Education, Science and Technology in Kosovo. Der OeAD ist für die Ausschreibung und Abwicklung des Stipendienprogrammes für PhDs und PostDocs verantwortlich.

Vorlage Wiedereinstellung: