Vorstudienlehrgang der Grazer Universitäten und Hochschulen (VGUH)

Gebühren

Die Semestergebühren betragen EUR 420 bzw. EUR 670 für neue Studierende,  bzw. EUR 330 für Fortsetzer/Fortsetzerinnen. Details dazu finden unter Kurse und Unterricht am VGUH.

Elektronische Voranmeldung

Bei einer gültigen Zulassung an einer der beteiligten Hochschuleinrichtungen führen Sie bitte eine elektronische Voranmeldung durch: public.vguh.at

Beachten Sie bitte auch unsere Informationsblätter ( WS 18/19, Info WS 18/19) für die Registrierungsmodalitäten. Für Studierende der Kunstuniversität gelten gesonderte Regelungen

( WS 18/19 KUG, Info WS 18/19 KUG ).

Achtung: Alle Informationen mit Vorbehalt! Änderungen möglich!

Der Besuch des Vorstudienlehrgangs ist nur Studierenden erlaubt, die eine Zulassung mit auferlegten Ergänzungsprüfungen haben und an ihrer Universität eingeschrieben sind. Der Nachweis der Einschreibung erfolgt durch die Studienbestätigung, welche im Sekretariat abgegeben werden muss.

Es ist auch zu beachten, dass die Einschreibung an der Universität möglicherweise für die Gültigkeit eines Aufenthaltstitels notwendig sein könnte.

Kurswechsel sind generell nicht möglich!

Wenn Sie besondere Gründe für einen Kurswechselwunsch haben, geben Sie diesen mit schriftlicher Begründung im Sekretariat ab. Nur wenn ausnahmsweise einem Kurswechselwunsch zugestimmt werden kann, bekommen Sie eine Benachrichtigung. Besuchen Sie unbedingt den Kurs, dem Sie zugeordnet sind.

Sie können in Ihrem Studierendenportal nachschauen, ob Sie schon zu einer Kursstufe vorangemeldet sind.

Bitte beachten:

Bei Kursanmeldungen für Fortsetzer/innen gibt es keine Nachfrist! Die Anwesenheit wird ab dem ersten Kurstag berechnet. Sollten Sie NICHT fristgerecht die Studiengebühr einzahlen und sich an der Universität/FH einschreiben, verlieren Sie Ihren Anspruch auf einen regulären Kursplatz.

Für die Einschreibung über den VGUH ist auf jeden Fall eine Studiengebühr von 330 Euro zu entrichten.

Wer wir sind

Der Vorstudienlehrgang der Grazer Universitäten und Hochschulen (VGUH) ist ein Universitätslehrgang zur Vorbereitung auf Ergänzungsprüfungen, die internationale Studierende mit Studienplatzzusage einer Grazer Universität vor Beginn ihres Studiums aufgrund des Zulassungsbescheides ablegen müssen.

Der Hochschullehrgang wird von der OeAD-GmbH gemeinsam mit Grazer Hochschuleinrichtungen

durchgeführt.

Die Hochschuleinrichtungen bilden durch einen Beirat das Aufsichtsgremium des VGUH. Sie entsenden je eine Vertreterin/einen Vertreter in diesen Beirat. Der bestellt den Lehrkörper, welcher die Kurse und Prüfungen laut der Prüfungsordnung durchführt.

Unser Leitbild

Unser Leitbild, unser Anspruch, unsere Ziele: Wir stellen Kompetenz und Qualität der Institution, der Lehrpersonen, und der Absolvent/innen in den Mittelpunkt unseres Aufgabenbereiches.

Unser Angebot

Am VGUH unterrichten Lehrerinnen und Lehrer für Deutsch als Fremdsprache in 3 Niveaustufen Studierende aus mehr als 70 verschiedenen Herkunftsländern. Weitere Lehrpersonen bereiten auf Ergänzungsprüfungen aus Fächern wie Biologie, Chemie, Englisch, Geographie, Geschichte, Mathematik und Physik vor. Die Studierenden am Vorstudienlehrgang der Grazer Universitäten und Hochschulen legen je nach Deutschvorkenntnissen und Vorschreibung weiterer Ergänzungsprüfungen nach 1 - 4 Semestern diese Ergänzungsprüfungen ab und beginnen dann ihr ordentliches Universitätsstudium.

Unser Service

Unser Sekretariat bietet Service, Information und Dienstleistungen. So übernehmen wir einige Formalitäten der Erstzulassung und Meldung für die Studierenden. Wir helfen Studierenden auch bei Kontakten mit Universitäten und Behörden.

Kurse und Unterricht


Kursinhalte

Kursinhalte und Zielkompetenzen sind in Modulbeschreibungen festgelegt:

Kurssystem und Kursrichtlinien VGUH neu

Deutschkurse: Es gibt drei Zielniveaustufen. Die Zuteilung zu diesen erfolgt nach den Sprachkenntnissen der Studierenden durch Einstufung bzw. Leistungsbeurteilung am VGUH.

Der VGUH bietet Kurse für Deutsch als Fremdsprache zur Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung Deutsch:

  • Für Studierende der Stufen Ib, II, III setzt sich die Semesterleistung aus zwei Lehrveranstaltungen (Basiskurs mit 12 Wochenstunden und Wahlpflichtkurs mit 3 Wochenstunden) zusammen, die auf gleicher Niveaustufe, aber getrennt zu belegen sind. Semestergebühr: EUR 420
  • Studierende der Stufe III mit auferlegten Fachprüfungen absolvieren in Deutsch nur einen Basiskurs (12 Wochenstunden) und Fachkurse bzw. nur Fachkurse, wenn nur Fachergänzungsprüfungen abzulegen sind. Semestergebühr: EUR 420
  • Studierende der Kunstuniversität absolvieren in Deutsch nur einen Basiskurs (12 Wochenstunden). Semestergebühr: EUR 330
  • Studierende mit keinen/geringen Vorkenntnissen (Stufe Ia) absolvieren einen Intensivkurs (21 Wochenstunden). Semestergebühr: EUR 670

Fachkurse: Die Fachkurse sind einsemestrig aufgebaut und können ab Deutsch-Stufe III absolviert werden; Englisch (zweisemestrig) ist ab Deutsch-Stufe II möglich.

Für eine positive Semesterbeurteilung sind 80% Anwesenheit in den angebotenen Kontaktstunden und eigenverantwortliches Arbeitspensum notwendig.

Für Fortsetzer/Fortsetzerinnen gilt weiterhin:

Der VGUH bietet Kurse für Deutsch als Fremdsprache zur Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung Deutsch 12 Unterrichtseinheiten pro Woche Kursgebühr pro Semester: EUR 330 Euro

Fachkurse zur Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfungen: Englisch, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geschichte, Geographie (Unterrichtssprache Deutsch).

Kurssystem

Deutschkurse: Es gibt drei Zielniveaustufen. Die Einteilung erfolgt nach den Sprachkenntnissen der Studierenden. Fachkurse: Die Kurse sind zweisemestrig aufgebaut (wie Mathematik1, Mathematik2).

Kursrichtlinien

Für den Besuch eines Kurses gelten bestimmte Richtlinien. (Richtlinien Englisch)

Lehrpersonen

Akademisch geprüfte Lehrpersonen mit Zusatzqualifikationen im Bereich DaF/DaZ unterrichten in den Deutsch- und Fachkursen.

Semestereinteilung

  • Wintersemester: Anfang Oktober bis Mitte Februar
  • Sommersemester: Anfang März bis Anfang Juli

Kursanmeldung

Ab dem Sommersemester 2015 findet die Kursvoranmeldung über das persönliche Studierendenportal statt. Für FortsetzerInnen gelten gesonderte Anmeldeformalitäten. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig im Sekretariat.

Bei etwaigen Fragen wenden Sie sich bitte an das Lehrgangsbüro:
Neubaugasse 10, 1.Stock
8020 Graz
T +43 316 8314-96
F +43 316 8314-96-11

Kontaktpersonen: Laila Nadjafi, Jasmina Cehajic

Ergänzungsprüfungen

Ergänzungsprüfung Deutsch

Prüfungsgebühr: 30 Euro

1. Teil schriftlich (Leseverstehen, Strukturen, Text schreiben)
2. Teil mündlich (nur nach positiv beurteilter schriftlicher Prüfung)

Die mündliche Prüfung findet ungefähr sechs Arbeitstage nach der schriftlichen Prüfung statt.
Die Ergänzungsprüfung Deutsch ist bestanden, wenn beide Prüfungsteile positiv abgelegt wurden.

Hier können Sie ein Modell einer Deutschprüfung sehen:

Informationen

Prüfung

Lösungen

Ergänzungsprüfung Fächer

Die Prüfungstermine der einzelnen Fächer erfahren Sie im Lehrgangsbüro.

Voranmeldung zu Prüfungen

Ab dem Sommersemester 2015 findet die Voranmeldung zu den Prüfungen über das persönliche Studierendenportal statt. Bei etwaigen Fragen wenden Sie sich bitte an das Lehrgangsbüro.

Termine und Fristen

Ansuchen/Erstzulassung/Meldung an den Universitäten

Karl-Franzens-Universität Graz (KFUG)

Kunstuniversität Graz (KUG)

Medizinische Universität Graz (MUG)

Technische Universität Graz (TUG)

Termine & Fristen Vorstudienlehrgang

Anmeldung ab
2. Jännerwoche
2. Juliwoche

Einstufungstest für Deutsch-Kurse am VGUH

Teilnahme obligatorisch!
September
Februar

Beginn der Deutsch-Kurse und Fach-Kurse

1. Oktoberwoche
1. Märzwoche

Ergänzungsprüfungen

Deutsch und Fächer zu Semesterbeginn, vor Ende der Meldefrist und zu Semesterende

Hier erfahren Sie alle aktuellen Termine:

Wintersemester 2018/2019

Aktuelle Ergänzungsprüfungen (Änderungen möglich, halten Sie Kontakt)

Hier finden Sie eine allgemeine wichtiger Termine am VGUH.

Unser Büro ist vom 23. bis 27. Juli 2018 geschlossen!

Mo bis Fr 09.00–11.00 Uhr
Mi 12.30–14.30 Uhr

Bei etwaigen Fragen wenden Sie sich bitte an das Lehrgangsbüro:
Neubaugasse 10, 1.Stock, 8020 Graz

T +43 316 8314-96 F +43 316 8314-96-11 

office@vguh.at

Kontaktpersonen: Laila Nadjafi, Jasmina Cehajic

Unser Büro ist vom 23. bis 27. Juli 2018 geschlossen!

Mo bis Fr 09.00–11.00 Uhr
Mi 12.30–14.30 Uhr

Bei etwaigen Fragen wenden Sie sich bitte an das Lehrgangsbüro:
Neubaugasse 10, 1.Stock, 8020 Graz

T +43 316 8314-96 F +43 316 8314-96-11 

office@vguh.at

Kontaktpersonen: Laila Nadjafi, Jasmina Cehajic