Einreisebestimmungen

Achtung: Die Informationen auf dieser Seite gelten ausschließlich für Stipendiatinnen und Stipendiaten des OeAD! Personen, welche kein Stipendium vom OeAD erhalten, finden ausführliche Informationen hier.

Bitte lesen Sie sich diese Seite genau durch. Bei weiteren fremdenrechtlichen Fragen steht Ihnen Ihr zuständiges Regionalbüro gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie auf Ihrer Stipendienzuerkennung.

In folgenden Ländern kann die Dokumentenüberprüfung durch Vertrauensanwälte der Botschaft durchgeführt werden. Das Ermittlungsergebnis wird dann an die Konsularbeamten übermittelt.

  • Nigeria und Staaten im Amtsbereich (ÖB Abuja)
  • Pakistan, Afghanistan (ÖB Islamabad)
  • Usbekistan (ÖB Moskau)

Informationen im Zusammenhang mit COVID-19:

Durch die besonderen Umstände im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie wurde vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz eine Verordnung erlassen, die die Einreise nach Österreich nur unter besonderen Bedingungen zulässt.

Informationen zu den aktuellen Einreisebedingungen nach Österreich (insbesondere ob eine Einreise derzeit gestattet ist oder eine Verpflichtung zur Vorlage eines PCR-Tests und Einhaltung einer Quarantänezeit besteht) können Sie auf unserer Webseite finden.

Trotz der derzeit bestehenden besonderen Bedingungen für die Einreise wegen COVID-19 ist je nach Staatsangehörigkeit, Aufenthaltszweck und -dauer eine visumfreie Einreise möglich oder ein Visum oder ein Aufenthaltstitel erforderlich.

Bitte wählen Sie Ihre Staatsangehörigkeit und ggf. die geplante Dauer Ihres Aufenthaltes aus:

Drittstaaten: Aufenthalte bis sechs Monate

Drittstaaten: Aufenthalte über sechs Monate

EU/EWR/Schweiz