Informationen für OeAD-Stipendiat/innen

Drei Personen mit Österreichkarte aus Karton © OeAD/Gianmaria Gava

Achtung: Die Informationen auf dieser Seite gelten ausschließlich für Stipendiat/innen des OeAD! Personen, welche kein Stipendium vom OeAD erhalten, finden ausführliche Informationen hier.

Über uns

Die OeAD-GmbH betreut Stipendiat/innen aus aller Welt, vom Bachelor-Studierenden angefangen bis hin zum Wissenschaftler. Zu unseren Stipendiat/innen zählen sowohl Studierende, die ihr ganzes Studium in Österreich absolvieren als auch Forscher, die nur für einige Tage nach Österreich kommen.

Unseren Stipendiat/innen bieten wir:

  • Beratung und Unterstützung bei den Einreiseformalitäten,
  • eine Unterkunft unterschiedlicher Kategorien in österreichischen Studentenheimen,
  • den Abschluss einer Versicherung,
  • die Organisation von Weiterbildungsveranstaltungen und Ausflügen,
  • Hilfestellung bei akademischen Fragen,
  • Alumni-Aktivitäten.

Das ICM (Zentrum für internationale Kooperation & Mobilität) ist für die Zuerkennung Ihres Stipendiums zuständig und unterstützt Sie vor allem vor Ihrer Anreise in folgenden Angelegenheiten:

  • Hilfe bei Problemen mit Visum und Aufenthaltstitel
  • Zulassung an einer österreichischen Universität (wenn eine Zulassung bei Ihrem Stipendium vorgesehen ist)
  • Unterstützung bei studienspezifischen Fragen

Bei diesen Fragen steht Ihnen Ihr Sachbearbeiter im ICM gerne zur Verfügung! Sie finden den Namen Ihres/Ihrer Sachbearbeiter/in auf Ihrer Stipendienzuerkennung. Die OeAD-GmbH unterhält in den Universitätsstädten Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Leoben, Linz, Salzburg und Wien Regionalbüros, welche die persönliche Betreuung der Stipendiat/innen am Studienort gewährleisten. Weitere Informationen zu den Regionalbüros finden Sie hier.