Wissenschaft, Schule und Gesellschaft

Igel aus Karton © OeAD/Gianmaria Gava

Um Kooperationen zwischen Wissenschaft, Schule und Gesellschaft auszubauen und Vernetzungsaktivitäten zu stärken, fördert das Wissenschaftsministerium (BMWFW) zahlreiche Initiativen und Programme an der Schnittstelle von Bildung und Forschung. Schülerinnen und Schüler, Bürgerinnen und Bürger erhalten vielfältige Möglichkeiten, sich an Wissenschaft zu beteiligen.

Der Bereich Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule ist in der OeAD-GmbH in der Abteilung "Public Science" angesiedelt und besteht aus dem Forschungsprogramm Sparkling Science, dem Young Science-Zentrum und dem Zentrum für Citizen Science. Das Zentrum für Citizen Science soll als Informations- und Servicestelle für Forscher/innen, Bürger/innen und Expert/innen unterschiedlicher Fachgebiete fungieren und die interessierte Community über Österreich hinaus vernetzen.

Darüber hinaus fördert die Innovationsstiftung für Bildung zwei Projekte zum Thema Digitalisierung in der Bildung, die in der Abteilung Public Science abgewickelt werden. Im ersten Projekt wird die Erstellung digitaler Lehr- und Lernmittel mit Citizen Science-Methoden ausgeschrieben. Im zweiten Projekt unterstützt Public Science die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH beim Aufbau und der Abwicklung einer neuen Sonderpreiskategorie „Bildung und Digitalisierung“ im Rahmen des Schülerinnen- und Schülerwettbewerbs „Jugend Innovativ“.

Public Science


+43 1 534 08-434

Ebendorferstraße 7
1010 Wien