60 Jahre OeAD: Auf ins Abenteuer! Wir schreiben Geschichte …

22. Juli 2021 JugendEuropäische ProgrammeOeAD60
Vier junge Menschen stehen vor einen historischen Platz
Lina, Manuel, Lisa und Martin haben eine gemeinsame Geschichte: Alle Vier waren im Ausland und haben dort einen Freiwilligendienst im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps (ESK) absolviert.

Das ESK ist ein Förderprogramm der Europäischen Union und wird in Österreich vom OeAD betreut. Gefördert werden Freiwilligeneinsätze junger Menschen in gemeinnützigen Organisationen im In- und Ausland sowie lokale Solidaritätsprojekte von Jugendlichen.

Lina war für sieben Monate als Freiwillige in Rumänien im Einsatz. Sie hat benachteiligte Kinder in Krankenhäusern und Schulen unterstützt und mit Spiel und Spaß deren Alltag bereichert.

Manuel war für zehn Monate in Spanien und hat dort in einer Organisation geholfen, die erwachsene Menschen mit Autismus betreut. Das war eine sehr bereichernde Zeit für ihn.

Auch Lisa hat ihr Freiwilligeneinsatz nachhaltig geprägt. Sie hat beim European Network on Independent Living als Freiwillige mitgewirkt und dabei viel über die europäische Behindertenrechtsbewegung gelernt: „Ich hatte anfangs Bedenken, ob ich der Herausforderung gewachsen sein würde, aber im Nachhinein kann ich nur sagen, dass es eine der besten Entscheidungen meines Lebens war, nach Brüssel zu gehen. Ich bin viel selbstbewusster und stärker aus dieser Erfahrung hervorgegangen und möchte sie auf keinen Fall missen.“

Wer Spaß daran hat, ein anderes Land zu erkunden, Freundschaften zu schließen und Neues zu lernen, der sollte einen Freiwilligeneinsatz machen, lautet Lisas Empfehlung.

Martin war in Spanien im Einsatz und hat seine Aufnahmeorganisation bei der Produktion von Videos sowie Social Media-Auftritten unterstützt. Martin ist Rollstuhlnutzer, das hat ihn aber nicht davon abgehalten, dieses Abenteuer zu wagen. Begleitet von einer Assistenz und mit Unterstützung der Aufnahmeorganisation vor Ort sowie seiner Entsendeorganisation in Österreich konnte er erfolgreich seinen Freiwilligeneinsatz absolvieren.

Seine Erfahrungen und Eindrücke hat er in einem Video dokumentiert, das allen jungen Menschen Mut macht, ebenfalls einen solchen Freiwilligeneinsatz zu wagen:
Zum Video

Weitere Informationen: solidaritaetskorps.at

Aktuelle Meldungen