"Study in Austria" bei der EAIE 2019 in Helsinki

2. Oktober 2019 OeADHochschuleHochschulmarketing
Der österreichische Messestand mit Tischen und Stühlen, auf denen Besucher und Vertreter österreichischer Hochschulen sitzen.
Von 24. bis 27. September 2019 vertraten der OeAD und die österreichischen Hochschulen bei der EAIE in Helsinki den Hochschulstandort Österreich.

An allen drei Messe-Tagen war der Österreich-Stand "Highlight your future. Study in Austria" Treffpunkt für Vertreter/innen österreichischer Hochschulen, Partner/innen und interessierte Fachbesucher/innen. Am Österreich-Stand wurden Informationen zum Hochschulstandort bereitgestellt, Beratungstermine angeboten und internationale Hochschulkooperationen gefestigt und angebahnt.

"Highlight your evening" hieß es am Abend des ersten Messe-Tages: Der OeAD und das österreichische Außenwirtschaftsbüro in Helsinki (Advantage Austria) luden im Rahmen der EAIE zu einem Österreich-Empfang. Unter den rund 140 internationalen Gästen war auch der österreichische Botschafter Maximilian Hennig.

Die 31. EAIE-Konferenz und -Messe stand 2019 in Helsinki unter dem Motto "Encompassing all voices". Mit 6.200 Fachbesucher/innen und 240 Aussteller/innen aus 95 Ländern war es die bislang größte EAIE-Konferenz.

Der OeAD bedankt sich herzlich bei den teilnehmenden Hochschulen und Besucher/innen des Österreich-Standes – sowie bei "Advantage Austria" und allen Gästen für den gelungenen Abendempfang.