Der OeAD auf der NAFSA 2019

Zwei Frauen und vier Männer am Messestand
Der OeAD vertrat den österreichischen Hochschulstandort von 27. bis 31. Mai 2019 bei der Bildungsmesse NAFSA in Washington D.C.

Österreich war mit einem Messestand bei der NAFSA 2019 vertreten, an dem 20 Teilnehmer/innen von österreichischen Hochschuleinrichtungen über die neuesten Trends zur Internationalisierung informierten, ihre Kooperationspartner trafen oder neue Verträge anbahnten. Der österreichische Messestand bot unter dem Motto „Highlight your future. Study in Austria“ Informationen zum Studienstandort Österreich und war zugleich Meeting Point für die Vertreter/innen österreichischer Hochschulen. Gemeinsam mit dem OSTA Washington D.C. (Office of Science and Technology Austria), Fulbright Austria und Advantage Austria lud der OeAD im Rahmen der Messe zu einem Österreichempfang, an dem die österreichischen NAFSA-Teilnehmer/innen und zahlreiche internationale Partner in der österreichischen Botschaft in Washington zusammenkamen.

Das Schwerpunktthema 2019 der NAFSA lautete “Global Leadership, Learning, and Change”. Former Secretary of State Madeleine K. Albright und General Colin L. Powell eröffneten die Konferenz. Die NAFSA ist eine der größten Hochschulmessen weltweit. Mehr als 10.000 Teilnehmer/innen von 3.500 Institutionen aus über 100 Ländern waren 2019 in Washington D.C. anwesend. Die NAFSA 2020 findet vom 24. bis 29. Mai in St. Louis, Missouri statt.