Erasmus+ Annual Report 2017

#Europäische Programme
Erasmus+ Annual Report 2017
Im kürzlich von der Europäischen Kommission veröffentlichten Erasmus+ Jahresbericht 2017 zeigt sich, dass mehr Menschen als je zuvor am Programm teilnehmen, die Anzahl der unterstützten Projekte steigt und Erasmus+ inklusiver und internationaler wird.

Im Jahr 2017 hat die Europäische Union eine Rekordsumme von 2,6 Mrd. Euro in das Erasmus+ Programm investiert. Dies entspricht einer Steigerung um 13% im Vergleich zum Jahr 2016 und ermöglichte mehr jungen Menschen als je zuvor die Teilnahme am Programm.

Die Zahlen zeigen, dass Erasmus+ auf einem gutem Weg ist, sein Ziel zu erreichen, zwischen 2014 und 2020 3,7% der jungen Menschen in der EU zu unterstützen. Außerdem unterstreicht der Bericht, dass das Programm für benachteiligte Personen inklusiver und für kleinere Organisationen offener wird.

Erasmus+ Annual Report 2017

Erasmus+ Factsheet Austria 2017