Seminar über die Zusammenarbeit zwischen Indonesien und Österreich

Indonesian Embassy/Association of Indonesian Students in Austria
Das Seminar widmete sich der "Erforschung der technologischen Vorteile Österreichs in der österreichisch-indonesischen Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technik".

Am 20. Mai dieses Jahres lud die indonesische Botschaft in Wien zu einer Präsentation von Anies Mutiari zum Thema „Indonesian-Austrian Cooperation Potential for R&D within the Framework of Making Indonesia 4.0” ein. Die Vortragende ist eine Stipendiatin des Ernst Mach ASEA-UNINET Stipendiums und derzeit am Institut für Chemische Technologien und Analytik an der TU Wien als Doktorandin tätig.

Zwei weitere Referentinnen, Frau Dewi Kejora, eine ministerielle Beraterin an der indonesischen Botschaft in Wien, und Dr. Arlavinda Rezqita, eine Forscherin am Austrian Institute of Technology, diskutierten rechtliche Aspekte der Zusammenarbeit zwischen Indonesien und Österreich. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit zwischen der indonesischen Botschaft in Wien und der Vereinigung indonesischer Studierende in Österreich organisiert.