Auswahlergebnisse Marietta Blau-Stipendium

Marietta-Blau
Bei der aktuellen Stipendienauswahl wurden 13 Stipendiatinnen und Stipendiaten mit einer Förderung ausgezeichnet.

Das Marietta Blau-Stipendium unterstützt Doktoratsstudierende österreichischer Universitäten bei Forschungsvorhaben im Ausland. Die OeAD-GmbH ist mit der administrativen Abwicklung des Stipendienprogramms beauftragt, finanziert wird das Stipendium vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW). Dabei ist vor allem das Auswahlverfahren für die Marietta Blau-Stipendien besonders kompetitiv.

Neben einer fachlichen Begutachtung aller formal gültigen Anträge wurden auch die besten Kandidaten/innen im Dezember zu Auswahlinterviews ins OeAD-Haus eingeladen. Die zum Großteil exzellenten Präsentationen der einzelnen Forschungsgebiete während der Auswahlgespräche lassen auf das hohe Forschungsniveau und die guten Präsentationstechniken österreichischer Doktoratsstudierender schließen. Von ursprünglich 44 Anträgen konnten somit 13 Personen mit einem Stipendium gefördert werden, insgesamt wurden 119 Stipendienmonate vergeben.

Die OeAD-GmbH gratuliert recht herzlich allen erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerbern.

Der nächste Einreichtermin für dieses Stipendienprogramm ist bereits der 1. Februar 2018.

Weitere Infos: Marietta Blau-Stipendium